Donnerstag, 2. Februar 2017

Unbezahlbar

Was man sich nicht kaufen kann:


- einen zuverlässigen Chemie-Nachhilfelehrer

- eine Heilung für die Hüftdysplasie vom Hund

- einen Lebenspartner

- Liebe

- Stil und Geschmack

- Freundlichkeit (Vielleicht sollte ich mal mit ein paar Tausendern winken, wenn der nächste mich blöd anblafft; Geld soll da ja Wunder wirken oder wurde die Queen jemals von irgendjemandem angeblafft? Ich glaube nicht!)

- optimales Wetter

- Zufriedenheit 

- Mut 

- einen Psychotherapeuten für Mutters Depressionen, der SOFORT einen Termin hat und nicht erst in 3 Monaten

- eine Haarbeschaffenheit, die eine Frisur möglich macht

- eine gerade Wirbelsäule

- Talent (zum? Singen, basteln, handwerken?)

- ein sorgenfreies Leben für die Kinder ohne miese Erfahrungen und Gefahren

- Freunde

- einen optimalen Arbeitsplatz

- Herzensbildung

- Weltfrieden


Aber das wisst ihr ja alles selber, ich wollt's nur nochmal betonen!

Wenigstens könnte man sich Drogen hinterm Bahnhof besorgen (oder wo man sonst Drogen herbekommt), um den ganzen Driss besser zu ertragen :-)


Kommentare:

  1. Ach Ricarda! �� Ein paar Sachen lassen sich da schon von der Liste streichen:

    - Hund operieren lassen
    - bei schlecht Wetter schnell irgendwo hinfliegen


    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Hund ist leider nicht viel zu machen, er ist uralt :-(

      Löschen
  2. Manche Zustände bleiben Mist, Geld hin oder her.

    3 Monate Wartezeit für die Mutter?
    Kann da nicht der Hausarzt Dringlichkeit diagnostizieren? Dann müßte es doch schneller gehen?

    Zwei Dinge zum Talent....wenn man Spaß an etwas hat,ist das Talent nebensächlich, finde ich.
    Du kannst Spaß wie Bolle beim Malen haben und niemals ein Bild aufheben, geschweige denn aufhängen.
    Woody Allen hat mal gesagt, wenn er die Wahl hätte, zwischen Glück und Talent, würde er das Glück nehmen.

    Und ein bißchen Glück hast Du ja.
    Immerhin gibt es bei Dir "hinterm Bahnhof".
    Hier gibt es leider nur "vorm Bahnhof".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann sich auch talentfrei gemalte Bilder an die Wand hängen ;-)

      Löschen
    2. Sagen wollte ich damit, dass man auch Spaß am Rad fahren haben kann, ohne sich beim 6-Tage-Rennen anzumelden.

      Löschen
    3. Eigentlich sind die 3 Monate ok, Mutter hat vorher noch ein paar andere mediz. Behandlungen zu erledigen.

      6-Tage-Rennen :-)))
      Ja, ich habe auch Spaß am Autofahren, aber auf den Nürnburgring hat es mich noch nie gezogen :-)
      (Wohl aber auf den ADAC-Extremwetter-Parcours!)

      Löschen
  3. Von deinen 18 Punkten bleiben für mich nur 8 übrig, die man tatsächlich nicht kaufen kann. Für den Rest braucht man halt richtig viel Kohle, weil kaufen lässt sich am Ende ja doch fast alles - wäre aber langweilig.
    Sich also lieber an den anderen Dingen freuen oder dran arbeiten: Liebe, Zufriedenheit, Mut, Herzensbildung, Weltfrieden, sorgenfreies Leben für die Kinder.
    Geschmack? Nimmt wohl eher mit zunehmendem Kontostand ab :-)
    Morgen ist wieder ein guter Tag - bestimmt!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ja, manche Sachen kann man mit Geld nicht bekommen, aber man kann sie verbessern, die HD mit Goldimplantaten, den Therapeuten kann ich Dir nennen, wirklich großartig, allerdings wahrscheinlich zu weit weg und Privatpraxis, aber das geht, sollte es keinen Thera geben der Muttern binnen der nächsten drei Monate annimmt, übers Kostenerstattungsverfahren. Bei Fragen schreib mir an, derzeit am Besten mittels Kommentar bei mir, der wird dann halt nicht veröffentlicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Hundchen ist uralt, der Arzt rät eigentlich von einer größeren OP ab.
      Und was die Mutter betrifft: da sie schon mal Depressionen hatte, hat sie sich diesmal früh genug angemeldet, also bevor es ganz "duster" wird. Und vorher muss sie noch ein paar körperliche Therapien "erledigen", somit sind 3 Monate gar nicht so lange hin.

      Löschen